top of page

Let's talk about: Daithpiercing

Aktualisiert: 28. Feb. 2023

Das Daithpiercing ist in der Knorpelwölbung über dem Gehörgang platziert und wirkt so wie ein

Statement genau in der Mitte des Ohres. Wenn es dann noch zusätzlich mit einem opulent geschmückten Ring versehen ist, ist es nicht mehr zu übersehen.

Obwohl das Daith Piercing ein umwerfend schönes Piercing ist, ist es noch nicht im Mainstream angekommen, wie bspw. das Helixpiercing. Wir arbeiten aber daran, dass es so weit kommt! Das Daith ist kein Anfängerpiercing


So wunderschön es aussieht, so lange ist auch die Abheilungszeit. Aber keine Sorge, das heißt nicht, dass es monatelang nur Ärger macht, aber die vollständige Stabilisierung des Stichkanals braucht seine Zeit. Es sollte also grob ein Jahr eingerechnet werden, bei manchen schneller, bei manchen etwas langsamer.

Faktoren wie Gesundheitszustand, Stresslevel, Self Care oder Impfungen spielen in die Abheilungszeit rein und können diese gerne mal etwas nach hinten verschieben. Im gleichen Zuge kann die Abheilung auch unterstützt werden, indem ausreichend getrunken, gesund gegessen und auf genug Schlaf geachtet wird.



Die Vermeidung von Druck ist das A und O - wenn man ganz entspannt auf so einem frischen Piercing snuggelt, drücken über Stunden ein Gewicht von 4-5kg auf den frischen Stichkanal und kann zu Irritationen führen, wie z.B. Wildfleisch.

Einige Monate sollte das Piercing also geschont werden, um größere Komplikationen und Probleme zu vermeiden und die Abheilung so reibungslos wie möglich zu gestalten.


Pro Tipp: Mit einem Nacken- oder Donutkissen könnt ihr dennoch auf der Seite schlafen: Ihr packt das Ohr einfach in das Loch und seid so gut gestützt.

Zur Pflege ist eine isotonische Kochsalzlösung (NaCl 0,9) bestens geeignet, Mittel wie Prontolind oder Octenisept haben am Knorpel (knorpeltoxisch!) und v.a. im Bereich des Innenohrs nichts zu suchen. Gerne kannst Du hier nochmal nachlesen, was eine gute Pflege ausmacht.

Es ist wirklich essentiell, sich an die Angaben zu halten und diese korrekt auszuführen, damit die Heilung glatt über die Bühne gehen kann. Bei Nachfragen sind wir natürlich immer zu erreichen!


Daithpiercing: Ring oder Banane? Ring! Ganz eindeutig der Ring! Obwohl wir sonst eher zögerlich mit Ringen in frischen Piercings umgehen, ist die Wahl hier rein anatomisch am sinnvollsten. Der Ring sollte natürlich einen entsprechenden Durchmesser haben, damit die Schwellung Platz hat und nicht limitiert wird. Eine Banane (Curved Barbell) hingegen hat sehr viel Eigendynamik und könnte sich im Stichkanal drehen, was Probleme verursachen kann.


Migränepiercing: Mythos oder Wahrheit? Das Daithpiercing ist oftmals die Galionsfigur der sogenannten "Migränepiercings" - daran wird von Betroffenen, die unglaublich leiden, jede Menge Hoffnung geknüpft. Es ist aber ganz klar zu betonen, dass es wissenschaftlich gesehen, keinerlei Belege gibt, dass dieses Piercing (oder andere) Linderung von Beschwerden schaffen. Neuerdings wird ja auch eine Heilung von Angstzuständen, Depressionen oder Heuschnupfen propagiert.


Ein Placebo-Effekt hingegen ist nicht auszuschließen und kann durchaus zu einer temporären Linderung verschiedener Symptome beitragen.

Die andere Seite der Medaille ist aber auch nicht ohne: durch unsachgemäßes Stechen kann es zu Problemen wie Infektionen, Migration usw. kommen. Die Akupunkturpunkte liegen in der Regel nicht so, dass ein sicheres Piercen möglich ist. Bei jedem Piercing ist es enorm wichtig, dass anatomisch angepasst gepierct wird, um eine solide Basis für die Heilung zu schaffen.

Auch das Material spielt eine große Rolle und sollte hochwertig sein, also Minimum implant


All in heißt es dann leider: gerne können wir ein anatomisch passendes und sicheres Piercing stechen, allerdings nicht mit einem Heilversprechen. Mit entsprechendem Handling bei der Aftercare habt ihr ein wunderschönes, super uniques Piercing, welches euch lange Freude bereiten wird!










FAQ: Wie schmerzhaft ist ein Daith Piercing?

Das Daith Piercing kann durchaus schmerzhaft sein, allerdings ist es wie jedes Piercing relativ schnell gezogen. Das Einsetzen des Schmucks kann etwas mehr ziepen, aber alles in allem ist es aushaltbar.


Ist ein Daith Piercing bei jedem möglich?


Nein, ein Daith Piercing ist extrem Anatomie-abhängig und geht nur, wenn der Knorpel gut ausgebildet ist.


Wo wird das Daith Piercing gestochen?

Das Daithpiercing sitzt im Knorpel über dem Gehörgang.





233 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page