top of page

PIERCINGS IM OHR

Ohrläppchen & Ohrknorpel

Piercings im Ohr sind wohl der populärste Platz für Schmuck. Die Schmuckvariationen sind endlos, ob Titan, Niobium oder Echtgold - es gibt praktisch keine Grenzen im Design.

Im Studio haben wir eine große Schmuckauswahl aus den feinsten Materialien und beraten Dich ausführlich dazu.

anodisierter Piercingschmuck

Abheilzeit

  • Ohrläppchen: 3-4 Monate

  • Knorpelbereich: 8-9 Monate

    Diese Angaben sind ein Schätzwert, je nach individueller Person variieren die Zeiten teils drastisch. Bei einem Knorpelpiercing sind auch mal 1-2 Jahre keine Seltenheit.

In dieser Zeitspanne ist Dein Piercing empfindlich gegenüber Druck, Anfassen und Haare. Du musst also teilweise bis zu einem Jahr (oder länger!) nachsichtig und sorgsam mit Deinem Piercing umgehen, auch wenn es völlig symptomfrei ist. Die Absenz von Schmerz und/oder Problemen ist nicht gleichbedeutend mit völliger Abheilung!

Inspiration

GOLDEN RULES

don't sleep on it & size it down

Der Stichkanal ist noch sehr soft und empfindlich, d.h. durch mehrere Stunden darauf schlafen/liegen, kann sich der Stichkanal durch den Druck der Hebelwirkung durch das Piercing verschieben und wird schief.

Das ist nicht nur optisch kein Zugewinn, sondern kann auch Probleme in der Heilung verursachen. Um dem zu entgehen, versuche bitte 6 Monate lange nicht auf dieser Seite zu schlafen. 

Ein zu langer Piercingstab verursacht übrigens auch schnell Probleme, es vergrößert sich so die Fläche für mechanische Einwirkungen (Hängenbleiben, etc.) oder es entsteht eine Reizung durch zu viel Bewegung.

Nach einer gewissen Zeit sollten wir Dein Piercing also downsizen und einen passenden, kurzen Stab einsetzen.

bottom of page